Erotik Community passion.com
Vielen Dank
an unseren Sponsor
Geschichte der Erotik

erotischer platzhalter Geschichte der Erotik #1
#2 #3 #4 #5 #6 #7

Pornografie

Der Seitensprung

Erotische Literatur

Erotische Filme

Models

Positionen / Stellungen

Der weibliche Orgasmus

Der männliche Orgasmus

Erotische Kontaktanzeigen

Erotik-News

Erotik-Fun

Sex im Internet | Überblick

Auswahl erotischer Websites

Erotische Fotografie

Sitemap

Impressum

Pornografie und Politik - Louise Frevert

Pornografie und Politik - Louise Frevert

Pornografie im weiteren Sinne ist die Zur-Schau-Stellung des menschlichen Körpers zur reinen Lustbefriedigung. Pornografisches Material ist im Prinzip in allen Medien erhältlich: Literatur, Malerei, Film, Fotografie, Zeitschriften, Internet. Pornografie ist so alt wie die Menschheit, wurde aber erst wirklich ein öffentliches Thema mit der Veröffentlichung von John Cleland's "Memoirs of a Woman of Pleasure" (Fanny Hill) im Jahre 1749.

Dänemark war weltweit das erste Land, das im Jahre 1967 Pornografie legalisierte. Es folgten Schweden (1970) und Deutschland (1973). Heute ist Pornografie in allen Ländern der Welt legal, mit Ausnahme der islamischen Staaten, Indien, China, Russland und des katholischen Lateinamerika. Im frühzeitig liberalisierten Dänemark schaffte es eine Pornodarstellerin sogar bis ins Dänische Parlament. Louise Frevert ist heute Mitglied der Centre Democrats, gehörte aber früher der Dänischen Volkspartei an. In den 70er Jahren arbeitete sie unter anderem auch als Bauchtänzerin für den iranischen Schah Mohammad Reza Pahlevi. Louise Frevert ist lesbisch und verheiratet mit einer anderen Frau ... -> WEITER ->


Tags: Pornografie in Daenemark, Schweden, Deutschland, Louise Frevert